Online-Seminar: KI-basierte prädiktive Qualitätssicherung an zwei Praxisbeispielen

19. August 2020, 11:00 - 12:00 Uhr


Produktreklamationen bzw. Schäden vermeiden, bevor sie entstehen? Künstliche Intelligenz macht genau das Möglich! Anhand von zwei branchenunabhängigen, praxisnahen Beispielen – der Qualitätsicherung von Textilien im Produktdesign und der Instandhaltung von kommunalen Straßen – zeigen wir Ihnen wie Sie durch prädiktive Qualitätssicherung Kosten vorhersagen und einsparen können bevor diese überhaupt entstehen. Denn branchenunabhängig gilt: Je früher ein Fehler entdeckt und beseitigt wird, desto kostengünstiger ist dies für die Organisation. Neugierig? Melden Sie sich an und erkennen Sie die Mehrwerte von KI-basierter prädiktiver Qualitätssicherung auch für Ihr Unternehmen!

 

Inhalte

  • Intelligente prädiktive Instandhaltung von Infrastruktur am Beispiel kommunaler Straßen
  • Intelligente prädiktive Qualitätssicherung im Produktdesign am Beispiel Textilherstellung

 

Vorteile / Zielsetzung

  • Erkennen Sie die Chance zur Kostenreduktion durch prädiktive Qualitätssicherung im eigenen Unternehmen
  • Erlangen Sie Kenntnisse, wie KI zur prädiktiven Qualitätssicherung eingesetzt werden kann
  • Erhalten Sie durch zwei praxisnahe Beispiele (technologische) Einblicke in zwei State-of-the-Art Anwendungen

 

Zielgruppe / Vorkenntnisse

  • Branchenübergreifend – Führungskräfte, Entwickler, Ingenieure und Interessierte aus KMU Vorkenntnisse im Bereich KI von Vorteil aber nicht erforderlich


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
 



Veranstalter
Förderer