FORUM 3D-DRUCK Saarwirtschaft bei Nemak

10. November, 14:00 Uhr


Mit dem „FORUM 3D-DRUCK Saarwirtschaft“ verfolgen saaris und das saarländische Wirtschaftsministerium das Ziel, einen regelmäßigen Austausch von Kompetenzen, Wissen und Ideen zwischen den Akteuren anzustoßen und die tatsächliche Anwendung von 3D-Druck/additiver Fertigung zu unterstützen und voranzubringen.

Aus den vorausgegangenen Veranstaltungen sind Themen nachgefragt und gesammelt worden, die in den nachfolgenden  „Meet ups“ einfließen.

Um einen noch besseren Praxisbezug herzustellen finden die „Meet ups“ mitunter auch in Unternehmen statt.

 

Thema des FORUMS 3D-DRUCK Saarwirtschaft am 10.11.2021 ist: 3D-Scanning / optische Datengenerierung und -verarbeitung

 

Wir sind zu Gast bei Nemak in Dillingen:

Die Nemak Dillingen GmbH ist eine technologisch weltweit führende Aluminium-Gießerei für hochintegrierte Leichtbaukomponenten. Das innovative Sandgussverfahren von Nemak hilft den führenden Autoherstellern, das Gewicht ihrer Fahrzeuge zu reduzieren – für mehr Effizienz, Sicherheit und weniger Emissionen.
Der Standort in Dillingen nimmt im globalen Netzwerk der Nemak eine Schlüsselrolle bei Entwicklung und Produktion von Motorblöcken und Gehäusen für Elektromotoren ein. Neben 4 hochautomatisierten Produktionslinien unterhält der Standort auch ein Entwicklungszentrum mit eigener Prototypengießerei.

 

 

Programm:

 

14:00 Uhr
Begrüßung

14:15 Uhr
Impulsvortrag - 3D Scanning – Welche Daten werden erzeugt und wie entstehen Modelle einer 3D Geometrie für die weitere Verwendung
Peter Matthiesen, GF Innovationsschmiede Saar

14:45 Uhr
Impulsvortrag - 3D-Sandkerndruck zur werkzeuglosen Herstellung von Gussprototypen / optische Verfahren zur Bauteilvermessung  und Qualitätssicherung
Dr. Dirk Schnubel, Leiter Produktentwicklung NEMAK

15:30 
Werksbesichtigung NEMAK (Produktion, Werkzeugbau, Prototypenentwicklung, (3D-Drucker)
Nur für die Teilnehmer der Veranstaltung Vorort

Bei der stattfindenden Werksbesichtigungen sind keine Kameras zugelassen. D.h. hier endet die Veranstaltung für die virtuell zugeschalteten Teilnehmer.

16:30 Uhr
Verabschiedung / get together

 

Zur Teilnahme an der Hybrid-Veranstaltung ist eine vorherige Registrierung erforderlich.

Die Zahl der Teilnehmer Vorort bei Nemak in Dillingen ist auf 20 Personen begrenzt.

Die Präsentationen und Vorträge werden gestreamt. Angemeldete Teilnehmer erhalten kurz vorher Ihren Zugangslink.



Ansprechpartner

Jürgen Luckas

produktionstechnik.saarland

Tel.: 0681 9520-493

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: juergen.luckas@saaris.de 

Veranstalter
Ort

Nemak Dillingen GmbH

Marie-Curie-Straße

66763 Dillingen/Saar