Digitale Vernetzung in der Produktion

5. Juni 2018, 17:00 bis 19:00 Uhr


Digitale Vernetzung in der Produktion

Die Digitalisierung hält immer stärkeren Einzug in die Unternehmen. Verbesserungen von unternehmerischen Zielgrößen der letzten Jahre (Kostensenkungen, Qualitätsverbesserungen, Optimierungen im Maschinenpark…) sind weitestgehend ausgeschöpft. Die Geschwindigkeit und demzufolge die Flexibilität, mit der auf neue Marktanforderungen / Kundenforderungen reagiert werden kann, hat sich als eine neue Zielgröße etabliert. Dieses Ziel lässt sich unter anderem auf Grundlage von Informationen und Daten durch eine durchgängige inner- als auch überbetriebliche Vernetzung erreichen.

 

Was Sie erwartet

Die Veranstaltung informiert über die Möglichkeiten des effizienten Informationsaustausches in der Produkion. Die Vernetzung in der Produktion zielt darauf ab, Informationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch unternehmensübergreifend in Echtzeit auszutauschen und auszuwerten. So kann die Produktion flexibel und zeitnah angepasst und optimiert werden.

 

Erfahren Sie beispielsweise, wie die Rückmeldung von Änderungen an Fertigungszeichnungen an die Konstruktion automatisiert erfolgt. Die RESA Systems GmbH stellt im Rahmen eines Projektbeispiels die Prozesse im eigenen Unternehmen vor und lädt Sie abschließend zu einem Unternehmensrundgang ein.

 

Dieser Veranstaltungstermin wird in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr durchgeführt. Das Ministerium informiert Sie im Rahmen der Veranstaltung über Fördermöglichkeiten für kleinere und mittlere Unternehmen. Erfahren Sie, welche Fördermöglichkeiten das Ministerium für Wirtschaft für Sie bereithält:

 

  • Kompetenz durch Weiterbildung
  • Weiterbildungsberatung
  • Digital-Starter Saar

 

Programm

17:00 Uhr

Begrüßung und Einführung

 

17:15 Uhr

Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen, Stefan Rauber (MWAEV)

 

17:30 Uhr

Firmenvorstellung und Projektbeispiel, Dr. Udo Kiefer (Resa)

 

17:55 Uhr

Effizienter Informationsaustausch in der Produktion (ZeMA)

 

18:20 Uhr

Firmen Rundgang und erleben von Demonstratoren vor Ort

 

18:50 Uhr

Ausklang

  

Zielgruppe

Führungskräfte, Entscheider sowie Mitarbeiter aus dem Produktionsumfeld

 

Anmeldung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 02.06.2018 gebeten. Bitte melden Sie sich über den folgenden Link an:

 

https://kompetenzzentrum-saarbruecken.digital/veranstaltungen/vernetzung-in-der-produktion/



Veranstalter
Ort

Resa Systems GmbH

Werner-von-Siemens-Str. 11

66793 Saarwellingen

Partner
Förderer