Regionalforum Saar

31. Januar 2017, ab 17:30 Uhr


Materialien.Prozesse.Qualifizierung

 

Das 7. Regionalforum Saar - Additive Fertigung / 3D-Druck in der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

Die Referenten werden in ihren Fachvorträgen die Herausforderungen der Additiven Fertigung für Materialwissenschaftler aus Sicht der Industrie sowie der Wissenschaft präsentieren und sich Fragen in einer Diskussion stellen. Anschließend wird die Möglichkeit geboten, mit den Anwesenden ins Gespräch zu kommen und aktuelle 3D-Druckerzeugnisse zu sehen. 

Erstmals werden Studierende der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik ihre selbstständigen Arbeiten auf Postern präsentieren. Auch hier stehen die Protagonisten für Diskussionen zur Verfügung.


Moderation:
Prof. Dr. mont. Christian Motz und Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich


Programm:

17.30 Begrüßung
17.45 Fachvorträge
18.45 Postersession "Werkstoffe" mit Empfang im Foyer



Fachvorträge von:

  • Prof. Dr.-Ing. Christoph Leyens, Institutsleitung Fraunhofer IWS Dresden sowie TU Dresden
    Werkstoffe und Verfahren für die additive Fertigung
    "Bei der additiven Fertigung entstehen Werkstoff und Bauteil zur gleichen Zeit."
  • Dr. Fernando Lasagni, Head of Materials & Processes Department, Center for Advanced Aerospace Technology, Sevilla (ESP)
    Industrialisierung der additiven Fertigung: Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt
    "Additive Fertigung ermöglicht kürzere Entwicklungszeiten sowie eine Steigerung und Individualisierung der Funktionalität und Leistung von Produkten."


Veranstaltungsdaten:

Dienstag, 31.01.2017
17.30 bis 19.30 Uhr
Universität des Saarlandes - Campus Saarbrücken
Geb. A3 3 (Aula)
66123 Saarbrücken


Bitte melden Sie sich bis zum 27.01.2017 an



Ansprechpartner:

Herrn Sebastian +49 681 302 70515
DGM Regionalforum Saar
Materialien. Prozesse. Qualifizierung.  
organisation@regionalforum-saar.de 


Ort

Universität des Saarlandes
Campus Saarbrücken
66123 Saarbrücken

Partner