Saarbrücker Unternehmen SurFunction will mit Lasertechnologie neue Oberflächen kreieren

Gemeinsame Vermarktung der xDLIP-Technologie im Bereich Steckverbinder mit Noxon Automation – einzigartige Vorteile, Umweltbeiträge und neue Produktgenerationen.

 

29. Oktober 2021


Die SurFunction GmbH, ein führender Systemanbieter für kontaktlose Oberflächenfunktionalisierung, vereinbart mit Noxon Automation eine weltweite strategische Partnerschaft. Ziel ist die Nutzung von Lasertechnologien zur Schaffung von neuen Oberflächen nach dem Vorbild der Natur. Die Zusammenarbeit umfasst die Vermarktung und professionelle Integration in industrielle Produktionsprozesse von xDLIP-Technologien (Extended Direct Laser Interference Patterning) im Bereich von Steckkontakten. Die ausgereifte und nun auch in der operativen Praxis validierte Technologie erlaubt neue Generationen und Produktkonzepte von elektrischen Steckverbindersystemen, welche sich durch eine signifikante Reibungsreduktion von bis zu 40 Prozent, erhebliche Ressourceneinsparungen und zusätzliche Eigenschaftsverbesserungen auszeichnen. Aussichtsreiche Gespräche mit potentiellen Kunden werden geführt. SurFunction ist eine Ausgründung aus dem Steinbeis Forschungszentrum Material Engineering Center Saarland (MECS).